Zum Residenzschloss Heidecksburg Rudolstadt
Hofansicht der Heidecksburg

"Rococo en miniature. Die Schlösser der gepriesenen Insel" ist eine Ausstellung im Residenzschloss Heidecksburg

Adresse:
Schlossbezirk 1
07407 Rudolstadt

Pressestimmen

„Bätz und Kiedorf übertreffen sich als Meister der Minimierung, beide kleinmannsüchtig, perfekt im Umgang mit Papiermaché, Gips, Karton, Holz.”

Die Welt, 28. Januar 2009


„Rococo en miniature in Rudolstadt ist ein gigantischer Geniewurf im Kleinformat.”

„Eine feinfühlige Gegenwelt zur oftmals groben Wirklichkeit erwacht (…) zum Leben.”

Main Echo, Ostern 22./ 23./ 24. März 2008


„An Filigranität, vor allem aber an Komplexität sind die ‚Schlösser der gepriesenen Insel’ dem Prunkstück von August dem Starken weit überlegen.”

Mitteldeutsche Zeitung, 16. Juni 2007


„Bayerns Märchenkönig Ludwig II. – sofern er noch unter uns Lebenden weilte – er würde vor Schöpferneid erblassen (…)”

Freies Wort, 2. Mai 2007


„Es sind prachtvolle und wunderbar proportionierte Bauten aus dem Geist des Rokoko, die keinerlei historische Vorbilder haben, stattdessen aber ein prickelndes fiktives Leben.”

„(…) wahre Wunderwerke der Mikroarchitektur (…)”

FAZ, 3. August 2003


„Kunstvolle Architekturen im Maßstab 1:50, prächtige Interieurs, Gemächer, Küchen, Säle, Kammern und kostbare Möbel – zeitweilig braucht man nicht nach Sanssouci oder nach Dresden zu fahren, um zumindest visuell durch phantastische Schlösser wandeln zu können.”

„(…) die Details überzeugen jeden Kritiker, einschließlich aller Personen, die am Hofe zu schaffen haben: Herzöge, Minister, Militärs, Hofnarren, Dichter, Musiker und Philosophen.”

„Die kleine Welt von Gerhard Bätz und Manfred Kiedorf wird mit Sicherheit nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen. Sie wird auch Modellbauer und Historiker begeistern.”

Thüringer Landeszeitung, 27. November 2002


„Ein üppiges barockes Traumschloss in Miniaturformat (…)”
„Hier wurde der Spielzeugmaßstab eines Schlosses zur absoluten Perfektion getrieben (…)”

„Das ist kein Spielzeug mehr, sondern ein echtes Kunstwerk (…)”

Süddeutsche Zeitung, 22. August 2000



Anschrift

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Schlossbezirk 1
07407 Rudolstadt

Telefon

(03672) 42 90—0

Fax

(03672) 42 90—90

E-Mail

museum(at)heidecksburg.de

© 2010    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt
              Eine Einrichtung des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt    Zum Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
Seitenübersicht   Impressum